Internet & Fernsehen – Kombi Pakete Vergleich – Tarife 2020

Internet & Fernsehen – Kombi Pakete Vergleich – Tarife 2020

Heutzutage bieten die meisten Anbieter Kombi Tarife an, mit denen Internet, Fernsehen und sogar Telefon in einem erhältlich ist. Bei dieser Variante wird Fernsehen nicht über Kabel oder DSL, sondern über das Internet empfangen. Im Folgenden eine Übersicht der unterschiedlichen Kombi Pakete für das Jahr 2020.

Internet und Fernsehen – Kombi Tarife 2020 im Vergleich


Die wichtigsten Punkte im Überblick

  • Internetempfang über DSL oder Kabel möglich
  • Sender, Filme und Serien in HD-Qualität
  • Internetverbindung von mindestens 16 MBits nötig
  • Empfang muss über einen speziellen Router laufen
  • große Auswahl an Sendern und Filmen/Serien in Demand
  • Fernsehen und Internet müssen vom selben Anbieter bezogen werden

Wie funktioniert ein Kombi Paket?

Wird Fernsehen und Internet in einem bestellt, erfolgt der Empfang der Sender über die Internetverbindung. Dies wird als IPTV (Internet Protocol Television) bezeichnet. Zudem ist eine Internetverbindung mit mindestens 16 MBits notwendig.

Dadurch lässt sich dann eine Vielzahl an nationalen sowie internationalen Sendern empfangen. Je schneller die Internetverbindung bzw. je höher die Bandbreite ist, desto besser ist auch die Qualität beim Fernsehen. Insgesamt können die Übertragungsraten beim Download bis zu 100 MBits betragen.

Stockfoto-ID: 327754954 Copyright: deagreez, Bigstockphoto.com
Fernsehen & Internet: Kombi Tarife bieten mehrere Möglichkeiten! – Stockfoto-ID: 327754954
Copyright: deagreez, Bigstockphoto.com

Die Vorteile des IPTV

Ein großer Vorteil bei dieser Art des Fernsehens ist, dass man eine viel größere Auswahl an Fernsehsendern hat und zudem auch Serien oder Filme streamen kann. Weiterhin ist kein zusätzlicher DSL- oder Kabel-Anschluss notwendig. Dadurch hat man monatlich auch nur eine Rechnung. Ein weiterer Vorteil ist, dass die meisten Sender sowie Filme in HD-Qualität gezeigt werden. Selbst ein Mitschneiden von Live-Sendungen ist möglich.

Eine Übersicht der Vorteile

  • große Auswahl an Sendern, Filmen und Serien
  • HD-Qualität
  • nur ein Anschluss notwendig
  • Aufzeichnung von Live-Sendungen möglich
  • verschiedene Tarife stehen zur Auswahl

Welche Hardware ist nötig?

Grundsätzlich wird für den Empfang solcher Internet & Fernsehen Kombi Pakete ein DSL Router benötigt. Wichtig hierbei ist jedoch, dass dieser unterschiedliche Voraussetzungen erfüllt. So muss er beispielsweise kompatibel mit dem Fernseher sein.

Manchmal wird auch ein Modem benötigt, beispielsweise wenn zusätzlich telefoniert werden soll. Prinzipiell ist wichtig, dass der Router mit dem IP-Signal kompatibel ist, dass vom Internet gesendet wird. Weiterhin muss der Router auch HD-Qualität unterstützen, sofern dies erwünscht ist. Eine weitere Notwendigkeit ist, dass zeitversetztes Fernsehen über den Router möglich ist.

Tarife und Anbieter im Überblick

Mittlerweile gibt es auf dem Markt eine Vielzahl an unterschiedlichen Anbietern, die Kombipakete mit Internet und Fernsehen anbieten. Dazu gehören beispielsweise Telekom, Vodafone oder 1 & 1. Sie alle bieten ihren Kunden unterschiedliche Tarife an, die sich in puncto Geschwindigkeit, Senderauswahl als auch Empfangsmöglichkeiten unterscheiden.

Info: In unserem Kombi Tarife Vergleich für Internet und Fernsehen in Österreich gibt es jederzeit aktuelle Konditionen!

Die Telekom beispielsweise bietet den Tarif HoT data unlimited von Magenta an. Dieser Vertrag kommt ganz ohne Laufzeit und besitzt eine Geschwindigkeit von 30 Mbit/s. Daneben bietet die Telekom auch Pakete mit einer Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s an.

Bei Vodafone wird einem ein 2 Play Tarif angeboten, der Internet und Fernsehen in einem bietet. Die langsamste Geschwindigkeit beträgt hier 16 Mbit/s und es kann mit maximal 100 Mbit/s gesurft werden. Zudem ist über Vodafone auch ein Kombipaket zusätzlich mit Telefon möglich.

Auch 1 und 1 führt ähnliche Tarife. Hier stehen 16, 50 und 100 Mbit/s zur Verfügung.

Worauf muss bei der Wahl geachtet werden?

Einem stehen aktuell eine Vielzahl unterschiedlicher Anbieter und auch Tarife zur Verfügung, sodass die Auswahl nicht einfach ist. Es gibt somit einige Kriterien, auf die geachtet werden sollte, damit man den passenden Tarif für seine Bedürfnisse findet.

Was wird benötigt?

Man sollte sich keinesfalls von sehr umfangreichen Tarifen angezogen fühlen, da diese meistens auch Dinge enthalten können, die man nicht benötigt. So gibt es häufig zwar preislich ansprechende Tarife, diese kommen dann beispielsweise jedoch zusätzlich mit einer Telefonfunktion, die viele nicht benötigen. Das Gleiche trifft auf die Geschwindigkeit zu. 50 Mbit/s sind für viele bereits ausreichend und günstiger, als 100 Mbit/s.

Senderauswahl

Bei dem Fernsehen über Internet, werden einem vergleichsweise mehr Sender angeboten. Eine größere Auswahl schlägt sich meistens jedoch auch auf den Preis aus. So sollte man sich überlegen, ob man wirklich internationale Sender benötigt oder, ob es ausreicht, wenn man sich nur ein Sportpaket dazu bucht.

Extras

Vor dem Abschluss eines Vertrags ist zudem darwuf, dass man das Kleingedruckte liest. Dies ist beispielsweise im Hinblick auf eine mögliche Mindestvertragslaufzeit wichtig.

Internet & Fernsehen & Telefon als Alternative

Bei den meisten Anbietern kann zusätzlich auch Telefon mit in das Kombipaket aufgenommen werden. Auch hierbei profitiert man von einem einzigen Preis und einer Top-Qualität. Diese Tarife sind entsprechend etwas teurer. Diese Tarife eigenen sich beispielsweise für alle, die ein eigenes Unternehmen führen und somit eine geschäftliche Rufnummer benötigen.

Author Image
einefueralle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.